Institut für Hygiene / Krankenhaushygiene
 Universitätsmedizin Leipzig

Institut für Hygiene, Krankenhaushygiene und Umweltmedizin am Universitätsklinikum Leipzig

„Die Kunst zu heilen, kann viele Leiden lindern, doch schöner ist die Kunst, die es versteht, die Krankheit am Entstehen schon zu hindern." Max von Pettenkofer

Primäre Aufgabe des Instituts für Hygiene, Krankenhaushygiene und Umweltmedizin ist es, nosokomiale - also im Krankenhaus erworbene Infektionen zu erfassen und zu analysieren. Mittels Infektionserfassung und entsprechender Untersuchung werden in einem interdisziplinären Team Präventivmaßnahmen erarbeitet, die in Absprache und Austausch mit den betreffenden Einrichtungen und Abteilungen des Universitätsklinikums in den Klinikalltag eingebracht werden.

Im Mittelpunkt steht dabei vor allem die Beratung aller Einrichtungen des Universitätsklinikums und deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in allen Fragen der Infektionsprävention und der Krankenhaushygiene.

Auf den folgenden Seiten möchten wir Sie über die Leistungen der Krankenhaushygiene im Allgemeinen und im Speziellen und aktuelle Veranstaltungen informieren.


 
Letzte Änderung: 03.11.2017, 10:58 Uhr
Zurück zum Seitenanfang springen
Zurück zum Seitenanfang springen
Institut für Hygiene / Krankenhaushygiene